Auch in der Krise für Sie da!

Mastitisuntersuchung und Antibiogrammerstellung

zum Untersuchungs-Angebot

Unsere Arbeitsweise mit Blick auf Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Kunden,
sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Situation ist für uns alle absolutes Neuland. Es gibt keine Blaupausen, wie man mit einer derart umfassenden und flächendeckenden Herausforderung umgeht. Wir alle sind - beruflich wie privat - dazu aufgerufen, verantwortungsvoll und solidarisch zu handeln.

Aus diesem Grund haben wir alle Veranstaltungen in unserem Gebäude ebenso wie Dienstreisen abgesagt. Alle dafür geeigneten Arbeitsplätze und Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice. Darüber hinaus trennen wir den Innen- und den Außendienst weitestgehend. In den Laboren versuchen wir trotz einer dünneren Personaldecke eine tageweise Trennung der Mitarbeiter zu realisieren oder – wenn nicht anders möglich - die Schichten zeitlich komplett zu trennen.

Trotz aller Bemühungen können wir eine Verlängerung der Laufzeiten im gesamten Unternehmen aber leider nicht ausschließen. Hierfür bitten wir um Verständnis. Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie die Krise gesund und weitgehend unbeschadet überstehen werden.

Bitte beachten Sie, dass ab 01.04.2020 unsere neue Gebührenliste gilt.
Diese erhalten Sie auf Anfrage.

_________________________

VERANSTALTUNGEN

_________________________

Vorträge Sächsischer Futtertag - 10.03.2020

Vorträge 10. Lichtenwalder Kolloquium zu Tiergesundheit und Management - 27.02.2020

Vorträge früherer Veranstaltungen:Archiv

LKV»Portal

Nutzen Sie bitte unseren Online-Futtermittelprobenbegleitschein.

Ihre Vorteile:

  • zentrale Verwaltung Ihrer Atteste und Sonderproben mit 2-jähriger Verfügbarkeit
  • nach Abschluss der Analyse sofortiger Zugriff auf die Ergebnisse
  • mobiler Datenabruf durch WebApp
                                                                              Zu weiteren Infos und zur Registrierung gelangen sie hier

HIER FÖRDERN die Europäische Union und der Freistaat Sachsen folgendes Vorhaben:

"Entwicklung einer innovativen Labormethode zur Schätzung der ruminalen Abbaubarkeit von Rohnährstoffen im Pansen"

Zu weiteren Infos gelangen sie hier